Company Name
Notizen vom Schreibtisch im April ...
Ciao Buchfan, 

diese Anrede fällt mir gerade wieder besonders leicht - ich stecke knietief im nächsten Buch, das erneut in Italien spielen wird. 

Dort rief vorhin eine meiner Lieblingsfiguren "Che fortuna!", also bleibe ich doch gleich dabei: Welch ein Glück, dass Ihr hier seid! Welch ein Glück, dass ich Euch von den Dingen und Menschen erzählen darf, die mich inspirieren und aus denen ab und zu sogar ein Buch wird. Danke für Eure Begleitung und Euer Interesse.

Habt einen guten Start in den April!  

Herzlich, 
Grit

Erste Leseprobe zu "Marina, Marina" 

In genau einem Monat ist es soweit: "Marina, Marina" kommt in die Buchläden, mein Riviera-Roman. Oder, wie der Verlag schreibt:
Die wechselvolle Geschichte eines italienischen Dorfes und seiner Bewohner und der Roman einer großen Liebe. 

Der Klappentext: 
Anfang der 1960er Jahre in dem kleinen Küstenort Sant’Amato an der italienischen Riviera: Der Hit „Marina“ erobert die Herzen der Italiener und der ganzen Welt – auch das des jungen Nino. Doch dieser denkt dabei nicht an die Musik, sondern an die schöne Frau des Friseurs, die er heimlich, aber dafür umso heftiger anbetet. Marina dagegen beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit einem Mann, dessen Identität Nino erst viele Sommer später erfahren soll ... (Weiterlesen auf meiner Autorenseite

Hier und unten eine allererste LESEPROBE zum Roman. Passend zum gedruckten Buch wird es auch noch ein Hörbuch geben, das Steffen Groth wunderbar eingesprochen hat. Mehr dazu demnächst. 

"Marina, Marina" erscheint am 2. Mai und ich bin so gespannt auf Euer Echo!
Sagt mir, wie es Euch gefallen hat - ob mit Sternchen, einer kurzen Rezension oder auch einfach per E-Mail an gritlandau@gmx.de.
Ich freue mich über jede Rückmeldung! 

Leseprobe "Marina, Marina"

Buchpremiere in Hennef

Die offizielle Premierenlesung zu "Marina, Marina" findet in der Buchhandlung am Markt in Hennef statt. 

Ich hörte, es wird italienische Häppchen geben, dazu etwas Wein oder Prosecco und viele Italo-Schlager. Dolce Vita pur also. Meldet Euch rechtzeitig an, das wird richtig schön und sicher schnell voll. Ich freue mich auf Euch!

Mittwoch, 8. Mai, 19:30 Uhr, Buchhandlung am Markt, Hennef (Sieg), Telefon 02242 / 81630, E-Mail: kontakt@bam-hennef.de (Webseite).


Kleiner Gratis-Vorgeschmack

Wer nicht länger warten möchte, der lädt sich die Ouvertüre zum Roman herunter. Meine Erzählung "Ein Geschenk für Marina" ist seit kurzem als gratis eBook und Hörbuch (gesprochen von Steffen Groth) online. Sie endet genau an dem Punkt, wo es im Roman "Marina, Marina" losgeht. Das so zu schreiben, war ein großer Spaß. Und auch Euch wünsche ich viel Vergnügen mit meiner kleinen Detektivstory um Adriano, Cousine Nelli und den "deutschen Spion". Eine Kostprobe hier

Die Bücher der Anderen

Hier zwei Titel, die Euch gefallen könnten, wenn Ihr meine Bücher und Themen mögt: 

Belletristik
"Wir sehen uns unter den Linden" von Charlotte Roth. Man nennt sie die "Königin des neohistorischen Romans", ihre Fans dürfen sie schlicht Charlie nennen. Ihr neues Buch spielt im geteilten Berlin und schon die Leseprobe liest sich vielversprechend. Aber auch Charlies andere Romane kann ich nur empfehlen. 

Sachbuch
"1919 - das Jahr der Frauen" von Unda Hörner wurde ja schon vielfach gut besprochen. Ich möchte mich dem Lob anschließend - ein tolles erzählendes Sachbuch mit einem originellen Konzept und viel Atmosphäre.  

Stand der Dinge beim neuen Manuskript...

Nach dem Buch ist vor dem Buch. Daher an dieser Stelle ein kurzer Zwischenstand vom Schreibtisch:

Die Rohfassung des nächsten Romans (ET Frühling 2020) ist fast fertig. Weil ich jedes Manuskript allerdings x-fach überarbeite und redigiere, steht noch jede Menge Arbeit an, ehe ich das Manuskript zu meiner Lektorin bei Droemer schicken kann. Und dann geht's los mit dem Lektorat ...


Es ist also noch ein langer Weg. Aber ich kann Euch schon verraten: Es wird wieder italienisch, etwas musikalisch, diesmal auch reichlich politisch und natürlich voller Dramatik und Amore



Lesungstermine

8. Mai – Hennef – Premierenlesung, "Marina, Marina" - Buchhandlung am Markt (Infos)

11. Mai – Bonn – Lesung im Rahmen des Literaturcamps Bonn (Infos & Tickets)

23. Mai – Mosbach
 - Lesung organisiert von der Buchhandlung Kindlers (Infos/Tickets)


18. Juni – Siegburg
 - Wohnzimmerlesung für „Autoren helfen“ (nicht öffentlich)


21. August – Mühlhausen
 - Lesung, Buchhandlung Strecker (Infos & Tickets)


Kurzvita & Links


Grit Landau
, Jahrgang 1973, schreibt Romane, Erzählungen und Sachbücher (letztere unter bürgerlichem Namen). Zuvor hat sie Geschichte studiert und viele Jahre als Kultur- und Musikjournalistin für Printmedien und den WDR gearbeitet. Grit Landau ist verheiratet und lebt mit ihrer Familie bei Bonn.

Autorenhomepage: www.gritlandau.de

IG: www.instagram.com/gritlandau_autorin/
FB: www.facebook.com/GritLandau/ 



(Wenn diese Nachricht nicht korrekt dargestellt wird, bitte hier klicken.)

Impressum

Administrativer Ansprechpartner
gemäß § 5 TMG:

Grit Landau
c/o Verlagsagentur Lianne Kolf
Tengstr. 8
80798 München

Email: gritlandau(at)gmx(dot)de 


Datenschutz

Niemand muss fürchten, dass hier
Schindluder mit seinen Daten getrieben wird. 

Hier klicken zu meiner offiziellen
Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Grit Landau / Administrativer Ansprechpartner gemäß § 5 TMG:
c/o Verlagsagentur Lianne Kolf
Tengstr. 8
80798 München
Deutschland


gritlandau(at)gmx(dot)de